Zertifizierungen und Verifizierungen

Unsere dielektrischen Esterflüssigkeiten wurden umfangreichen Prüfungen unterzogen, um die strikten Standards und Leistungskriterien der Industrie zu erfüllen. Nachstehend sind die Standards beschrieben, nach denen unsere dielektrischen Flüssigkeiten zugelassen sind.

Factory Mutual Global:

Factory Mutual Global bietet Sachversicherungs- und Schadenverhütungs-Engineering für gewerbliche und Industriekunden weltweit. FM Approvals zertifiziert gewerbliche und industrielle Produkte bzw. Services für Unternehmen weltweit. Wenn ein Produkt oder ein Service die Vorgaben von FM Approvals erfüllt, erhält es eine FM APPROVED-Kennzeichnung, um anzuzeigen, dass es wie erwartet arbeitet und Schadenverhütungsmaßnahmen vorgenommen wurden. FM Approvals belegt seine Bewertungen durch wissenschaftliche Forschung und Prüfungen.

Factory Mutual Approval Guide. Im Bereich für elektrische Ausrüstung gibt es in der Kategorie Transformatorflüssigkeiten eine Unterkategorie für schwer entzündliche Transformatorflüssigkeiten. In dieser Unterkategorie ist die Envirotemp™ FR3-Flüssigkeit als „FM Approved“ gelistet. Außerdem findet sich dort ein Hinweis, dass die Flüssigkeit von FM als Komponente für den Einsatz in „FM Approved“-Transformatoren mit Flüssigisolierung zugelassen ist. Die FR3-Flüssigkeit, die die Kennzeichnung FM Approved trägt, ist eine Möglichkeit zur Einhaltung der Vorgaben des National Electrical Code (NEC®) für Transformatorinstallationen im Innen- und Außenbereich (nach Artikel 450).

Neben der Zulassung von schwer entzündlichen Flüssigkeiten führt FM Global eine Liste der Transformatorzulassungen, Approval Standard 3990. Dieser Transformatorstandard legt die Zulassungsanforderungen für eine Transformatorbaugruppe fest, einschließlich der vorgeschriebenen Verwendung einer von FM zugelassenen Transformatorflüssigkeit wie Envirotemp FR3. Von FM zugelassene Transformatoren sind von verschiedenen Transformatorherstellern erhältlich.

UL:

UL (Underwriters Laboratories) zertifiziert, validiert, testet, untersucht, prüft und berät Kunden weltweit in der Vermeidung oder Reduzierung von Lebensgefährdung oder Sachschäden und der Schaffung eines sicheren Lebens- und Arbeitsumfeldes. Zu den Leistungen des Unternehmens zählt die Listung von Transformatorflüssigkeiten und dielektrischen Medien. Envirotemp FR3 ist im UL-Verzeichnis „Listed and Classified Products“ in den folgenden Listen aufgeführt: Transformer Fluids (EOVK.MH10678) und Dielectric Mediums (EOUV.MH10678).

Neben der Listung schwer entzündlicher Flüssigkeiten bietet UL außerdem die Listung, Kennzeichnung und Zertifizierung von flüssig gefüllten Transformatoren. Transformatoren können als „UL® Listed & Labeled“ oder als „UL® Classified“ gekennzeichnet werden. Die UL-Listung ist eine Verifizierung des Designs und der Konstruktion eines Transformators gemäß den ANSI®- und IEEE®-Standards UL-gelistete Transformatoren werden verwendet, um die entsprechenden staatlichen und örtlichen elektrotechnischen Normen zu erfüllen. Die Verwendung von Transformatoren mit der „UL Combination Classification/Listing“ ist eine andere Möglichkeit, bestimmte Anforderungen des NEC Article 450 zu erfüllen. Darin wird ein UL®-gelisteter Transformator mit einer von UL® als schwer entzündlich klassifizierten Flüssigkeit kombiniert. UL-gelistete Transformatoren sind mit der FR3-Flüssigkeit gefüllt.

FERC:

Die Federal Energy Regulatory Commission (FERC) ist eine unabhängige amerikanische Bundesbehörde zur Regelung des zwischenstaatlichen Transports von Erdgas, Öl und Elektrizität. Die Behörde setzt sich dafür ein, Verbrauchern zuverlässige, effiziente und nachhaltige Energieleistungen zu angemessenen Kosten zu liefern. 2011 genehmigte die FERC den Antrag eines Versorgungsbetriebs auf Aktivierung aller Kosten, die durch die Umrüstung eines Transformators mit biologischen dielektrischen Kühlmittel wie der Envirotemp FR3-Flüssigkeit gemäß dem FERC Uniform System of Accounts entstanden sind. Damit ist es Versorgungsunternehmen möglich, ihre vorhandenen Transformatoren in Umspannwerken mit einer finanziell vorteilhafteren Methode aufzurüsten.